After Wedding im Treppenviertel Blankenese

Das Treppenviertel in Blankenese – nicht umsonst findet man diese Sehenswürdigkeit in jedem Hamburg-Reiseführer als eine der Top Sehenswürdigkeiten in Hamburg. Die vielen Stufen, die schönen Häuser und die verwinkelten Gassen schaffen eine super schöne und besondere Atmosphäre. Das Treppenviertel verbindet den Stadtkern von Blankenese mit dem Elbstrand und eignet sich sehr schön für ein Pärchenshooting – oder wie in diesem Fall ein After Wedding Shooting!

After Wedding Shooting in Hamburg

After Wedding Shooting: Was ist das eigentlich und warum könnte das für einige Brautpaare interessant sein?
Ganz einfach und schnell erklärt: Die Brautpaarfotos werden nicht am Hochzeitstag selbst erstellt sondern an einem vereinbarten Zeitpunkt danach! Die Braut schlüpft wieder in ihr Hochzeitskleid und der Bräutigam in seinen Hochzeitsanzug. Zusammen mit dem Hochzeitsfotograf werden dann das Brautpaarshooting durchgeführt.

Die Gründe das Brautpaarshooting an einen anderen Tag als den Hochzeitstag zu legen können vielseitig sein: Möglicherweise hat das Wetter nicht mitgespielt oder am Hochzeitstag war alles so durchgetaktet, dass es zu stressig gewesen wäre. Oder vielleicht hat das Brautpaar zu einem besonderen Ort eine Bindung und wünscht sich daher dort das Brautpaarshooting.

Konstantin und Tatjana gaben sich im Hamburger Umkreis das Ja-Wort und wünschten sich das Brautpaarshooting einige Tage später. So trafen wir uns im Blankeneser Treppenviertel und nutzen die wunderschöne, verschachtelte Location und spazierten dabei bis zum Elbstrand runter.

Zurück zur Übersicht der Hochzeitsreportagen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner